Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Einige von ihnen sind technisch notwendig (z.B. für den Warenkorb), andere helfen uns, unsere Seite zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können alle Cookies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur technisch notwendige Cookies akzeptieren" dies ablehnen. Diese Einstellungen können Sie jederzeit aufrufen (im Fußbereich unserer Website) und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alle Cookies akzeptieren
Nur technisch notwendige Cookies akzeptieren

Von Tanja / 03.06.2023 15:53:00 / - Zurück zur Übersicht

Designpapier: Schräg-Karte

IMG_2889

Ein DSP schräg abschneiden: Motiv drauf und einen Spruch aussuchen und schon ist eine Motivkarte fertig.

DSP hat doch jeder von uns massig zuhause oder? – wie wäre es, das DSP in vielen Varianten in Schräg-Karten zu verarbeiten?


Man nehme:

Basis Farbkarton: 29cm x 10,5cm , auf der Hälfte falzen


Aufleger 2mal weiß: 14cm x 10 cm –> einen für die Front und einen innen rein


DSP: 13,5cm x 9,5 cm –> per Augenmaß schräg abschneiden:

die obere Hälfte kommt auf die Karte, – die untere Hälfte kommt nach innen.


IMG_2887IMG_2888

Ein anderes DSP wirkt sofort ganz anders, obwohl es genau der selbe Schnitt ist,  wie hier das “getöpferte Strukturen”

IMG_2890

Besuche Farbenzeit bei